Nachhaltig bis ins Detail: Wie HY5 Bäckereien zu umweltfreundlichem Erfolg verhilft

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Entdecken Sie, wie HY5 Nachhaltigkeit lebt - und wo Qualität auf Verantwortung trifft. Erleben Sie hygienische Handschuhe, die für Mensch & Planet stehen. 🌎❤️

Nachhaltigkeit ist der höchste Wert, der HY5 ausmacht. Und das ist nicht nur einfaches Gerede! Nachhaltigkeit gilt für die drei Säulen der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit. Wir achten darauf, dass unsere HY5 entsprechend dieser 3 Säulen auch wirklich so nachhaltig wie möglich sind.

Um das Ganze noch konkreter zu gestalten, orientieren wir uns an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung, die die Vereinten Nationen (UN) entwickelt haben.

Die folgenden Ziele (engl. Sustainable Development Goals (SDG)) schreibt sich HY5 auf die Fahne.

SDG 3 - Gesundheit und Wohlergehen

“Wichtig bei euren Handschuhen ist mir, dass sie keine Schadstoffe enthalten, da ich Neurodermitiker bin. Ich was soll ich sagen? Sie sind klasse! Meine sensiblen Hände vertragen eure HY5!”

Hautunverträglichkeiten, Schwitzen, allergische Reaktionen etc. – all diese Dinge können vorkommen, wenn man Handschuhe aus unterschiedlichen Materialien trägt. Aufgrund der schadstoffreien Stoffe, aus denen unsere HY5 hergestellt sind, sorgen wir für die Gesundheit und das Wohlergehen Ihrer Mitarbeiter. Die Lebensmittelechtheit und die Unbedenklichkeit in Sachen Schadstoffe ist vom TÜV Rheinland bestätigt.

SDG 8 - Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

Alle Komponenten von HY5 bestehen zu 100% aus Baumwolle. Die Meterware und auch weitere Textilkomponenten von HY5, die wir beziehen, sind GOTS-zertifiziert. Das garantieren uns unsere GOTS-zertifizierten Stofflieferanten. GOTS (Global Organic Textil Standard) steht für nachhaltige und menschenwürdige Textilproduktion in Bio-Qualität. Es ist eine der strengsten anerkannten Zertifizierungen auf der Welt.

SDG 10 - Weniger Ungleichheiten

Durch unsere Kooperation mit einem Werk, das zur Lebenshilfe gehört, können Menschen mit Behinderungen am Arbeitsmarkt integriert werden. Die sinnvolle und positive Beschäftigung, die sie durch die Produktion von unseren HY5 erhalten, ermöglicht es ihnen, eine angemessene und zugleich sinnstiftende Arbeit auszuführen.

SDG 12 - Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Dieser Aspekt verbindet insbesondere die Kernaussagen der SDG 3, 8 und 12. Denn durch die nachweislich nachhaltigere Produktion profitieren am Ende alle Beteiligten entlang der Lebenskette eines HY5:

  • Produzierende der Stoffe
  • Konfektionierung
  • Sie als Konsumenten

Nicht zu vergessen unser Planet, da die HY5 am Ende ihres Lebens je nach Zustand recycelt oder gar geschlossen in den Produktionsprozess anderer Textilien integriert werden können.

SDG 13 - Maßnahmen zum Klimaschutz

Durch die Langlebigkeit der Handschuhe von HY5 werden eine Menge an Handschuhen eingespart. Das wiederrum verringert den Bedarf an Materialien und auch an Energie für Produktion, Lieferketten und Entsorgung.

SDG 17 - Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Wir arbeiten mit festen regionalen Partnern zusammen, denen wir unser Versprechen für eine nachhaltige Partnerschaft gegeben haben. Dadurch profitieren beide Seiten: Unsere Partner durch regelmäßige Aufträge. Und HY5 durch eine gleich bleibende hohe Qualität.